www.dampfboot.dewww.dampfboot.de

Menu:

Aktuelles

19. September 2005:
Unsere neue Internet-Seite ist online. Mit allen wichtigen Informationen rund um den DDV!

Logo des DDV e.V.

DDV e.V.
Zum Heitkamp 18
D - 46348 Raesfeld
Tel. 02865-10716
E-MAIL

MAX EYTH

Offenes Dampfboot:

Eigner: Hans Günter Schaper

Standort: Braunschweig/Mittellandkanal

Maschine: konstruiert und gebaut vom Eigner als Compoundmaschine, Kolben Ø 85 mm + 135mm x 100 mm Hub, ~ 7 kW bei 380 U/min, Finksche Umsteuerung, Kolbenschieber, Kielkondensator, Luftpumpe über Kurbelschleife angetrieben Schraube 3-Blatt Bronze, Ø 22“ x 26“

Kessel: stehender Rauchrohrkessel Typ Kingdon No. 2, gebaut 1994 von M. Webber in England, Heizfläche 5,00 m²,
Leistung ~ 120 kg/h Sattdampf, Betriebsdruck 10 bar, befeuert durch 24 V Heizölbrenner, Verbrauch 6–7 l/h

Rumpf: Mahagoni in Leistenbauweise mit Epoxi verleimt, gebaut 1998 – 1999 durch Burmester Bootsbau, Braunschweig, Länge 7,80 m, Breite 2,48 m, Gewicht 2,6 to, Fahrt ~ 10 km/h

Besonderes: für den Rumpf stand als Vorbild ein „Deutsches Marinedampfboot Kl.1“ zur Verfügung aus dem Buch „Bootsbau“ vom Admiralitätsrat A. Brix von 1919. In der Dampfanlage von May Eyth ist noch eine Simplex-Dampfspeisepumpe zur Kesselspeisung, sowie ein Dampfdynamo 24 V angeschlossen.

NACH OBEN

< VORHERIGES BOOT ÜBERSICHTNÄCHSTES BOOT >